EXKLUSIV BEI UNS ZU BUCHEN:


Mitte der 1990er Jahre, als Konserven-Techno und Euro-Dance auf ihrem Höhepunkt waren, hielten sich sechs Kerle aus dem Bremerland verzweifelt die Ohren zu und gründeten eine Rockband:

AFTERBURNER war ihre Antwort auf die von Industrie und Hörfunk gepeitschte Lärmbelästigung der damaligen Zeit und sollte den Menschen den Wert sowie das Erlebnis der altehrwürdigen, echten und handgemachten Musik ins Gedächtnis rufen.

Was in Bars, kleinen Clubs und auf Bühnen im Quadratdezimeterbereich seinen Anfang nahm, spielt sich mittlerweile auf Festivals, vor internationalen Rock-Acts oder manchmal sogar im Bremer Weser-Stadion ab. Denn AFTERBURNER sind inzwischen Kult und haben dabei ihre ganz eigene

Spielart im Umgang mit den Klassikern der Rock-History entwickelt.

Die Band versteht sich in diesem Sinne als Bewahrer des Rock und gibt den Songs der 60er, 70er und 80er mit neuen Ideen und eigenen Impulsen ihre ursprüngliche Ausdruckskraft zurück. Zeitzeugen wie auch jungen Generationen wird so der Blick auf den Ursprung einer Musikrichtung

frei, deren Energie AFTERBURNER bei ihren zweistündigen Rockshows live und ungefiltert auf die Bühne bringen, was allzeit allgemeine Euphorie garantiert.